Bereich wechseln

ContiSoccerWorld

das fussball-portal der continental ag

 Land wechseln
 Land wechseln
Language
Language
Search



Die Shearer Academy

Auf der ContinentalTyresSoccerAcademy, die an der englischen Universität von Northumberland stattfand, zeigte Alan Shearer am vergangenen arbeitsfreien Montag wieder eine hervorragende Leistung. Die 90 jungen Fußballtalente sowie deren 250 Freunde und Verwandte waren hell begeistert.

ContSoccerWorld, Conti, Continental, Reifen, Fußball, WM, FIFA WM 2006, Confederations Cup 2005, Hildebrand, Casillas, Shearer, Ricardo, Koerbel, Deutschland, Sponsoring, German Engineering, Conti-Stars, WM-Tickets gewinnen, Tickets, FIFA-Partner

Der Continental-Markenbotschafter Shearer war bei den Kindern und ihren Eltern auf Anhieb ein Hit, als er die einzelnen Gruppen besuchte, um sie anzufeuern und ihnen wichtige Tipps zu geben. Natürlich gehörten auch Autogramme dazu - auf Hemden, Schuhen und allem, was sonst noch so erreichbar war, plus Fotos mit seinen Fans.Die jungen Fußballschüler waren die glücklichen Sieger in einem der nationalen oder regionalen Wettbewerbe, oder sie hatten ihre Plätze an der Academy bei einer der Handelsaktionen gewonnen. Die Nachwuchstalente wurden in Altersgruppen unterteilt und von professionellen FA-Trainern auf Trab gebracht.

ContSoccerWorld, Conti, Continental, Reifen, Fußball, WM, FIFA WM 2006, Confederations Cup 2005, Hildebrand, Casillas, Shearer, Ricardo, Koerbel, Deutschland, Sponsoring, German Engineering, Conti-Stars, WM-Tickets gewinnen, Tickets, FIFA-Partner

Alan Shearer beantwortete in allen Gruppen so unterschiedliche Fragen wie "Wer ist der bessere Manager - Robson oder Souness?" und "Was ist es für ein Gefühl, wenn man sich alles kaufen kann, was man will?"

ContSoccerWorld, Conti, Continental, Reifen, Fußball, WM, FIFA WM 2006, Confederations Cup 2005, Hildebrand, Casillas, Shearer, Ricardo, Koerbel, Deutschland, Sponsoring, German Engineering, Conti-Stars, WM-Tickets gewinnen, Tickets, FIFA-Partner

ContSoccerWorld, Conti, Continental, Reifen, Fußball, WM, FIFA WM 2006, Confederations Cup 2005, Hildebrand, Casillas, Shearer, Ricardo, Koerbel, Deutschland, Sponsoring, German Engineering, Conti-Stars, WM-Tickets gewinnen, Tickets, FIFA-Partner


Die Veranstaltung fand am gleichen Tag statt, an dem Michael Owen bei Newcastle United unterschrieb, und Alan begrüßte zum Abschluss der Soccer School den neuen Star der 'Magpies' im Newcastle FC. Am nächsten Tag erschien sein Foto in der nationalen Presse, sogar mit dem gleichen Trainingsanzug, mit dem er vom Übungsplatz gegangen war.Tagsüber wurde Alan auch noch live von der 'Chappers and Dave Show' im Radio One-Programm der BBC interviewt.

ContSoccerWorld, Conti, Continental, Reifen, Fußball, WM, FIFA WM 2006, Confederations Cup 2005, Hildebrand, Casillas, Shearer, Ricardo, Koerbel, Deutschland, Sponsoring, German Engineering, Conti-Stars, WM-Tickets gewinnen, Tickets, FIFA-Partner

In der Sendung berichtete er nicht nur über den Trainingstag und die Sponsorarbeit von Continental für die Fußball-WM, sondern er gab auch noch seine Einschätzung zur aktuellen Form von Newcastle und seine Prognose für die bevorstehende Saison ab.

Das Interview schloss an die Chris Moyles Show von BBC Radio One an, die einige Monate zuvor gelaufen war, und in der im Rahmen der Comic Relief-Kampagne vier glückliche Zuhörer je einen Platz an der Academy gewonnen hatten. Die Gewinner wurden von Shearer persönlich in einer speziellen Elfmeter-Meisterklasse gegen einen Torwart aus der Mannschaft von Newcastle trainiert.

ContSoccerWorld, Conti, Continental, Reifen, Fußball, WM, FIFA WM 2006, Confederations Cup 2005, Hildebrand, Casillas, Shearer, Ricardo, Koerbel, Deutschland, Sponsoring, German Engineering, Conti-Stars, WM-Tickets gewinnen, Tickets, FIFA-Partner

ContSoccerWorld, Conti, Continental, Reifen, Fußball, WM, FIFA WM 2006, Confederations Cup 2005, Hildebrand, Casillas, Shearer, Ricardo, Koerbel, Deutschland, Sponsoring, German Engineering, Conti-Stars, WM-Tickets gewinnen, Tickets, FIFA-Partner

Alan Shearer, Continental-Markenbotschafter, sagte dazu: "Der Tag hat allen wirklich Spaß gemacht. Es war toll, Kinder zu treffen, die den Fußball genauso gerne haben wie ich, und hoffentlich konnte ich mit ein paar Tipps helfen.


Es macht mir viel Freude, mit dem WM-Partner Continental zusammenzuarbeiten, und alle, die dabei waren, können es kaum noch erwarten, bis das Turnier im nächsten Sommer endlich beginnt!"

Guy Frobisher, Marketingdirektor von Continental, ergänzte: "Der Tag war ein erstklassiger Erfolg. Wir sind wirklich begeistert davon, Alan bei Continental an Bord zu haben, ganz besonders im Hinblick auf Deutschland 2006."Die Teilnehmer des Trainingstages kehrten aber nicht nur mit einer Menge neuer Fußballtricks heim, mit denen sie ihre Freunde beeindrucken konnten, sondern jeder erhielt als Erinnerung auch einen Continental FIFA World Cup™-Rucksack, verschiedene weitere Geschenke und ein Foto von Alan Shearer mit Autogramm. Ihre Eltern waren gleichermaßen hoch erfreut, und die meisten von ihnen wussten genau, welche Reifenmarke sie in Zukunft kaufen würden.